Pull down to refresh...
zurück

Der Vorhang der Schlossfestspiele öffnet sich wieder

Der Verein Schlossfestspiele freut sich über den Entscheid des Bundesrates, dass die Corona-Massnahmen immer mehr gelockert werden. Er bereitet sich deshalb auf die kommenden Auftritte vor.

30.05.2020 / 18:29 / von: tbr/vsa
Seite drucken Kommentare
0
Der Verein Schlossfestspiele bringt im Sommer einen Literaturklassiker auf die Bühne. (Screenshot: TELE TOP)

Der Verein Schlossfestspiele bringt im Sommer einen Literaturklassiker auf die Bühne. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Nach einer wochenlangen Pause kann der Thurgauer Verein Schlossfestspiele bald seinen Betrieb wieder aufnehmen. Im Sommer soll der Literaturklassiker «Die schwarze Spinne» aufgeführt werden. Ein Stück, das laut dem Regisseur Florian Rexer auch sehr gut zur Corona-Zeit passt. Nicht zuletzt, weil die Vorbereitungen für die Auftritte wegen der Coronakrise etwas anders laufen, als üblicherweise.

Im Beitrag von TELE TOP sprechen die Organisatoren über die Vorbereitungen für die kommenden Schlossfestspiele:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare