Pull down to refresh...
zurück

Deutsche stürmen in Schweizer Coiffeursalons

In Deutschland sind die Coiffeursalons zurzeit geschlossen, weshalb viele Leute in die Schweiz gehen, um ihre Haare schneiden zu lassen. Die Nachfrage ist so gross, dass einige Geschäfte an ihre Grenzen kommen.

19.02.2021 / 19:00 / von: pra/asl
Seite drucken Kommentare
0
Coiffeuse Tamara Feller aus Kreuzlingen bekam dies in den letzten Wochen zu spüren. (Screenshot: TELE TOP)

Coiffeuse Tamara Feller aus Kreuzlingen bekam dies in den letzten Wochen zu spüren. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Für einmal gehen die Deutschen in die Schweiz zum Coiffeur und nicht umgekehrt. Für den Thurgauer Sektionspräsident von Coiffeure Suisse ist dies grundsätzlich eine gute Sache. Ich hoffe, dass sich die Deutschen Kunden von der Schweizer Qualität überzeugen und so auch in Zukunft über die Grenze kommen», erklärt Andrea Giorgio Gagliardi.

Gemäss verschiedenen Medienberichten ist der Ansturm auf die Coiffeursalons in Kreuzlingen und Umgebung sehr gross. Gemäss Recherchen von TELE TOP sind es zum Teil bis zu doppelt so viele Kunden aus Deutschland wie normalerweise. Coiffeuse Tamara Feller aus Kreuzlingen bekam dies in den letzten Wochen zu spüren: «Manchmal müssen die Kunden aus Deutschland hinten anstehen, da ich gar nicht alle nehmen kann.»

Im Interview mit TELE TOP sprechen die Coiffeursalons in der Schweiz über den Ansturm aus:

Video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare