Pull down to refresh...
zurück

Eine bitterböse Krimikomödie

Die Schlossfestspiele Hagenwil feiern ihr 10-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum spielen sie das Broadway Stück «Arsen und Spitzenhäubchen».

07.08.2019 / 19:09 / von: vka/mle
Seite drucken Kommentare
0
Die Schlossfestspiele Hagenwil feiern ihr 10-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum spielen sie das Broadway Stück «Arsen und Spitzenhäubchen». (Screenshot: TELE TOP)

Die Schlossfestspiele Hagenwil feiern ihr 10-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum spielen sie das Broadway Stück «Arsen und Spitzenhäubchen». (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Theaterstück bei dem der Zuschauer viel Abwechslung bekommt. Es geht um zwei liebenswürdige Tanten, Abby und Martha, welche ein düsteres Geheimnis haben. Im Keller befinden sich mehrere Leichen. Wie sich herausstellt, haben die Tanten die Angewohnheit, einsame ältere Männer zu vergiften. Ihr Neffe, Mortimer, kommt den beiden auf die Schliche und möchte seine Tanten aber keinesfalls der Polizei ausliefern.

Regisseur, Florian Rexer ist nach der Generalprobe nur halbwegs zufrieden. «Eine verpatzte Generalprobe sorgt für eine gelungene Premiere», sagt er zu TELE TOP. Die Schlosstfestspiele beginnen heute Abend und laufen noch bis Anfang September.

TELE TOP war bei der Generalprobe dabei:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare