Pull down to refresh...
zurück

Einkaufszentrum Passage in Frauenfeld öffnet am Freitag wieder

Am Donnerstag ist es im Einkaufszentrum Passage in Frauenfeld zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Das Einkaufszentrum ist daraufhin evakuiert und geschlossen worden, weil eine möglich Explosion drohte.

13.02.2020 / 14:51 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
TOP Reporter
Im Einkaufszentrum Passage kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Wasserrohrbruch. (Bild: melectronics.ch)

Im Einkaufszentrum Passage kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Wasserrohrbruch. (Bild: melectronics.ch)

Das Einkaufszentrum blieb deshalb für den Rest des Tages geschlossen. (Symbolbild: RADIO TOP/Marija Lepir)

Das Einkaufszentrum blieb deshalb für den Rest des Tages geschlossen. (Symbolbild: RADIO TOP/Marija Lepir)

Am Freitagmorgen soll das Einkaufszentrum aber wieder öffnen. (Bild: passage-frauenfeld.ch)

Am Freitagmorgen soll das Einkaufszentrum aber wieder öffnen. (Bild: passage-frauenfeld.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Einkaufszentrum Passage in Frauenfeld musste am Donnerstagnachmittag wegen einem Wasserrohrbruch evakuiert und geschlossen werden. Die Feuerwehr war zum Abpumpen des Wassers ausgerückt, wie die Kantonspolizei Thurgau auf Anfrage von RADIO TOP bestätigte. Es hat keine Verletzten gegeben. Die Ambulanz musste nicht aufgeboten werden.

Im Interview mit RADIO TOP bestätigt Jörg Ehrensperger, regionaler Verkaufsleiter der Migros Ostschweiz TG/SH, dass das Verkaufszentrum Passage wegen eines Rohrbruchs evakuiert werden musste. Die Evakuierung erfolgte ruhig und organisiert. Innerhalb von drei bis dreieinhalb Minuten konnten alle Personen das Gebäude verlassen. 

Weil Wasser in den Traforaum gelangt ist und die Gefahr bestand, dass Wasser und Strom zusammentreffen würden und es zu einer Explosion kommt, sei der Strom im ganzen Gebäude abgeschaltet worden. Auch die Wasserleitungen wurden zugedreht.

Nachdem die herbeigerufene Feuerwehr das Wasser aus dem Traforaum herausgepumpt hatte, mussten die Elektriker feststellen, dass der Hauptschalter beschädigt worden ist und eventuell ersetzt werden muss. Sobald dieser repariert oder ersetzt worden ist, könne das Zentrum wieder geöffnet werden, versichert Ehrensperger RADIO TOP.

Im Interview mit RADIO TOP beschreibt Jörg Ehrensperger die Situation vor Ort: 

audio

Das Zentrum bleibt am Donnerstag den ganzen Tag geschlossen. Am Freitag kann das Einkaufszentrum Passage aber pünktlich um 8:00 Uhr wieder die Türen öffnen. Die Tests, die Stromversorgung wieder schrittweise hochzufahren, seien erfolgreich verlaufen, bestätigt Jörg Ehrensperger am Donnerstagabend gegenüber RADIO TOP.

Wie gross der Schaden ist, können die Verantwortlichen noch nicht abschätzen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare