Pull down to refresh...
zurück

Erfolgreiches Trainerduo bleibt beim HC Thurgau

Der Headcoach Stephan Mair und der Assistenztrainer Beni Winkler haben ihre Verträge mit dem Eishockeyverein HC Thurgau um eine weitere Saison verlängert.

19.03.2019 / 17:07 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Cheftrainer Stephan Mair hat, ebenso wie sein Assistenztrainer Beni Winkler, für eine weitere Saison beim HC Thurgau unterschrieben. (Bild: Screenshot TELE TOP)

Cheftrainer Stephan Mair hat, ebenso wie sein Assistenztrainer Beni Winkler, für eine weitere Saison beim HC Thurgau unterschrieben. (Bild: Screenshot TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Stephan Mair, der Cheftrainer, und Beni Winkler, der Assistenztrainer, haben beide ihre Verträge mit dem HC Thurgau um eine weitere Saison verlängert. Das Duo bleibt bis mindestens zum Ende der Saison 2019/20, wie der HC Thurgau mitteilte. 

Cheftrainer Stefan Mair coacht den HC Thurgau seit der Saison 2016/17. Der 51-Jährige stammt aus dem Südtirol. Sein Assistent Beni Winkler ist schon seit Ende der Saison 2015/16 als Assistenzcoach beim HC Thurgau tätig.

Das Duo ergänze sich gut und habe die Mannschaft vorwärts gebracht, schreibt der HC Thurgau. In dieser Saison konnte der HC Thurgau bisher grosse Erfolge feiern. Der HC Thurgau hat sich frühzeitig für die Playoffs qualifiziert und steht aktuell, zum ersten Mal seit 21 Jahren, im Playoff-Halbfinal. 

In der Playoff-Halbfinal-Serie gegen La-Chaux-de-Fonds liegen die Thurgauer aktuell 1:3 zurück und stehen damit mit dem Rücken zur Wand. Verliert der HC Thurgau das nächste Spiel am Mittwoch, ist er ausgeschieden. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare