Pull down to refresh...
zurück

Frauenfelder freuen sich über Live-Konzert in der Altstadt

Das Winterthurer Weltmusik-Ensemble des Musikzentrums Giesserei gab am Samstag ein Konzert in der Altstadt von Frauenfeld. Für die Musiker ist das Spielen unter freiem Himmel immer wieder etwas Spezielles.

25.07.2020 / 18:26 / von: rme/tbr
Seite drucken
Die Musiker aus Winterthur gaben ihr Repertoir am Samstag in der Frauenfelder Altstadt zum Besten. (Screenshot: TELE TOP)

Die Musiker aus Winterthur gaben ihr Repertoir am Samstag in der Frauenfelder Altstadt zum Besten. (Screenshot: TELE TOP)

Die Achtköpfige Band spielte unter der Leitung von Martin Lugenbiehl. Musiziert wird auf Akkordeon, Geige, Bass, Flöten und einem Cajón. Dabei spielt das Weltmusik-Ensemble europäische Musik und Klassiker von anderen Kontinenten.

Für den Bassisten Florian Hunziker ist es Herz-Musik. Konzerte auf der Strasse würden zudem besonders viel Spass machen.Das Ensemble existiert seit 2013 und probt alle zwei Wochen im Musikzentrum in der Giesserei in Winterthur Hegi.

Im Interview mit TELE TOP spricht Florian Hunziker, Bassist des Weltmusik-Ensemble über das Konzert in der Frauenfelder Altstadt:

video