Pull down to refresh...
zurück

Fussgänger in Kreuzlingen von Unbekanntem angefahren

Am Samstagabend ist in Kreuzlingen ein 27-jähriger Fussgänger auf einem Fussgängerstreifen angefahren worden. Das Auto entfernte sich, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Er musste verletzt ins Spital gebracht werden.

07.08.2022 / 14:47 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Ein 27-jähriger ist auf einem Fussgängerstreifen in Kreuzlingen angefahren worden. (Archivbild: Kantonspolizei St.Gallen)

Ein 27-jähriger ist auf einem Fussgängerstreifen in Kreuzlingen angefahren worden. (Archivbild: Kantonspolizei St.Gallen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein 27-jähriger Fussgänger ist am Samstagabend auf einem Fussgängerstreifen in Kreuzlingen angefahren worden. Das Auto ist nach dem Unfall weitergefahren, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit. Der Vorfall ereignete sich kurz nach 22:00 Uhr auf der Seetalstrasse. Der Fussgänger wurde leicht bis mittelschwer verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich zu melden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare