Pull down to refresh...
zurück

Fussgängerin in Amriswil angefahren

Eine Fussgängerin wurde am Samstag in Amriswil TG von einem Auto angefahren und verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

25.06.2022 / 16:36 / von: kwi
Seite drucken Kommentare
0
In Amriswil TG wurde eine Fussgängerin angefahren und dabei verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen. (Symbolbild: TOP-Medien/Victoria Sutter)

In Amriswil TG wurde eine Fussgängerin angefahren und dabei verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen. (Symbolbild: TOP-Medien/Victoria Sutter)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war die 91-jährige Fussgängerin kurz vor 11 Uhr entlang der Zielstrasse in Richtung Alleestrasse in Amriswil unterwegs. Im Bereich des Parkplatzes bei der Verzweigung Alleestrasse/Zielstrasse wurde sie von einem Auto touchiert.

Laut der Kantonspolizei Thurgau stieg der unbekannte Fahrer aus, erkundigte sich nach dem Wohlergehen der 91-Jährigen und fuhr anschliessend weiter. Später stellte sich heraus, dass die Fussgängerin beim Zusammenstoss leicht verletzt worden war.

Zeugenaufruf: Der Autofahrer sowie weitere Unfallzeugen sollen sich bitte beim Kantonspolizeiposten Amriswil unter der Nummer 058 345 27 00 melden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare