Pull down to refresh...
zurück

HC Thurgau verliert gegen La Chaux-de-Fonds

In der Eishockey Swiss League hat der HC Thurgau eine Heimniederlage einstecken müssen. Thurgau verliert zu Hause gegen La Chaux-de-Fonds mit 1:4. Thurgau bleibt damit in der Tabelle unter dem Strich.

18.10.2018 / 03:31 / von: sap/sda
Seite drucken Kommentare
0
Der HC Thurgau verliert gegen La Chaux-de-Fonds mit 1:4 (Bild: Sports-Media.ch/Levin Steiner)

Der HC Thurgau verliert gegen La Chaux-de-Fonds mit 1:4 (Bild: Sports-Media.ch/Levin Steiner)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Es sei eine schmerzliche Niederlage, schreibt der HC Thurgau auf seiner Website. Insbesondere, da Thurgau Dank einem furiosen Start ins Spiel zu Beginn ein Chancenplus hatte. Einziger Torschütze für Thurgau blieb aber Kenny Ryan in der 39. Minute.

Der HC Thurgau bleibt damit in der Tabelle mit sieben Punkten auf dem elften und zweitletzten Platz.

1176 Zuschauer. - SR Salonen/Unterfinger, Ambrosetti/Rebetez. - Tore: 9. Miéville (Augsburger) 0:1. 18. Coffman (Cameron/Ausschluss Ahlström!) 0:2. 39. Ryan (Steinauer, Wydo/Ausschlüsse Cameron und Hasani) 1:2. 47. Cameron (Coffman, Petschenig) 1:3. 50. Miéville (Hasani, Augsburger) 1:4. - Strafen: 2mal 2 plus 10 (El Assaoui) Minuten gegen Thurgau, 3mal 2 Minuten gegen La Chaux-de-Fonds.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare