Pull down to refresh...
zurück

Hoher Sachschaden bei Brand eines Dachstockes in Müllheim TG

In Müllheim TG hat am Sonntagnachmittag der Dachstock eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken.

22.05.2022 / 20:20 / von: sas/sda
Seite drucken Kommentare
0
Der Rauch war von Weitem zu sehen. (Bild: BRK News)

Der Rauch war von Weitem zu sehen. (Bild: BRK News)

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. (Bild: BRK News)

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. (Bild: BRK News)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Anwohner habe der kantonalen Notrufzentrale den Brand in der Liegenschaft an der Bahnhofstrasse gegen 16.30 Uhr gemeldet, teilte die Kantonspolizei Thurgau mit. Als die Feuerwehr eingetroffen sei, hätten die Flammen bereits aus dem Dachstock geschlagen. Sie habe das Feuer dann löschen können. Die Brandursache wird abgeklärt.

Laut der Kantonspolizei Thurgau habe sich zur Zeit des Brandes niemand in dem Haus aufgehalten. Dementsprechend sei es auch zu keinen Verletzten gekommen. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare