Pull down to refresh...
zurück

Ikea in Dietlikon wegen Fehlalarm evakuiert

In Dietlikon ist die Ikea-Filiale evakuiert worden. Die Kunden mussten eine Viertelstunde auf dem Parkplatz ausharren. Grund war ein Alarm, welcher ausgelöst wurde.

14.01.2021 / 14:46 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0
Die Ikea musste am Donnerstag wegen eines Alarms evakuiert werden. (Bild: KEYSTONE/OBS/IKEA AG)

Die Ikea musste am Donnerstag wegen eines Alarms evakuiert werden. (Bild: KEYSTONE/OBS/IKEA AG)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Vor der Ikea in Dietlikon mussten am Donnerstag viele Kunden in der Kälte ausharren. Dies weil die gesamte Filiale evakuiert wurde, schreibt «Blick online». Grund war ein Alarm. Ob dieser absichtlich ausgelöst wurde oder ein technischer Fehler der Auslöser war, ist bisher unbekannt.

Die Feuerwehr war vor Ort. Eine Viertelstunde nach Evakuation, gab es jedoch Entwarnung.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare