Pull down to refresh...
zurück

In Strohwilen steht das innovativste Whisky-Fasslager Europas

Seit 2015 wird in Strohwilen Schweizer Whiskey gebraut. Dank einem Umbau kann das edle Wässerchen nun in der modernsten Brennerei der Schweiz gebrannt und in der innovativsten Whiskey-Fasslager von Europa gären.

17.11.2020 / 20:16 / von: rof/mle
Seite drucken Kommentare
0
Seit 2015 wird in Strohwilen Schweizer Whiskey gebraut. (Screenshot: TELE TOP)

Seit 2015 wird in Strohwilen Schweizer Whiskey gebraut. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die guten Whiskeys dieser Welt kommen aus Irland oder Schottland. Aber nicht nur. Auch in Strohwilen im Kanton Thurgau brennt das Ehepaar Bössow einen Schweizer Premium Whiskey. «In unserer alten Destillerie - einer ehemaligen Käserei - war irgendwann einmal zu wenig Platz», sagt Inhaber Andy Bössow. «Und dann erfuhren wir plötzlich, dass eine alte Käserei ebenfalls in Strohwilen einen neuen Inhaber sucht.»

Das war der Grundstein für die neue Macardo Destillerie in Strohwilen. Über ein Jahr wurde gebaut und am 28. November 2020 öffnen die Türen der neuen Destillerie. «Ein Meilenstein in der Schweizer Spirituosen-Branche», sagt Augustin Mettler, Präsident der Vereinigung Die Schweizer Brenner. «Ein touristischer Leuchtturm, der den Thurgau in die Welt hinaustragen wird», freut sich Rolf Müller, Geschäftsführer von Thurgau Tourismus.

TELE TOP hat die neue Destillerie besucht:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare