Pull down to refresh...
zurück

Inspektoren decken im Thurgau zwei Fälle von Schwarzarbeit auf

Im Kanton Thurgau haben Arbeitsinspektoren bei Kontrollen zwei Schwarzarbeiter aufgedeckt. Die beiden Schwarzarbeiter wurden durch die Polizei festgenommen. In Diessenhofen arbeitete ein 28-jähriger Serbe ohne Bewilligung in einem Produktionsbetrieb. Eine 38-jährige Serbin arbeitete ebenfalls illegal in einem Gastrobetrieb.

08.02.2019 / 14:13 / von: eob/sda
Seite drucken Kommentare
0
Im Kanton Thurgau arbeiteten zwei Schwarzarbeiter. (Symbolbild: RADIO TOP/Victoria Sutter)

Im Kanton Thurgau arbeiteten zwei Schwarzarbeiter. (Symbolbild: RADIO TOP/Victoria Sutter)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

In Diessenhofen arbeitete ein 28-jähriger Serbe ohne Bewilligung in einem Produktionsbetrieb. Zusätzlich beschäftigte ein Gastrobetrieb in Erlen eine 38-jährige Serbin ebenfalls illegal.

Die Thurgauer Kantonspolizei nahm am Donnerstag beide Personen fest und befragte sie. Sie werden ebenso wie ihre Arbeitgeber bei der Staatsanwaltschaft angezeigt, wie es im Polizeicommuniqué vom Freitag heisst.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare