Pull down to refresh...
zurück

Kanton Thurgau hebt Besuchsverbot in Heimen auf

Der Kanton Thurgau hebt wegen der niedrigen Fallzahlen das Besuchsverbot für Pflegeheime und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen auf. An seine Stelle tritt eine Besuchsregelung.

28.05.2020 / 10:39 / von: lny
Seite drucken Kommentare
0
Ab 30. Mai gilt in Thurgauer Alters- und Pflegeheimen kein Besuchsverbot mehr. (Bild:KEYSTONE/Laurent Gillieron)

Ab 30. Mai gilt in Thurgauer Alters- und Pflegeheimen kein Besuchsverbot mehr. (Bild:KEYSTONE/Laurent Gillieron)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Besuchsverbot in Thurgauer Heimen wird per 30. Mai aufgehoben. Das teilt das Amt für Gesundheit und Soziales mit. Weil sich im Kanton Thurgau seit fünf Wochen weniger als eine Person pro Tag mit dem Coronavirus angesteckt hat, sei dieser Schritt angebracht, heisst es in der Mitteilung. Bereits am 1. Mai hatte das Departement das Besuchsverbot gelockert. Nun wird es ganz aufgehoben. Statt eines Verbots treten nun Besuchsregeln in Kraft.

Besuche können unter Einhaltung der Vorgaben innerhalb und ausserhalb des Pflegeheimes stattfinden. Damit werden auch Besuche in den Zimmern und Spaziergänge wieder möglich. Spätestens ab dem 8. Juni 2020 ermöglichen alle Pflegeheime Besuche von Bewohnerinnen und Bewohnern im und ausserhalb des Pflegeheimes unter Einhaltung der Verhaltens- und Hygieneregeln.

Zentral bleibt die Einhaltung der Verhaltens- und Hygieneregeln. Die Pflegeheime und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen verfügen über ein Schutzkonzept, und alle Personen haben sich an diese Vorgaben und die Verhaltens- und Hygieneregeln des Bundes zu halten. Jede Besucherin und jeder Besucher hat eine Gesundheits-Checkliste wahrheitsgemäss und vollständig auszufüllen. Es dürfen keine Personen mit Symptomen für einen Besuch zugelassen werden. Die Besuchsdauer und die Besuchsfrequenz kann vom Pflegeheim oder den Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen in begründeten Fällen begrenzt werden.

Bereits am Mittwoch hatte der Kanton Thurgau darüber informiert, das Besuchsverbot für Spitäler, Rehakliniken und Psychiatrien aufzuheben.

Alles Weitere zum Coronavirus gibt es im Ticker

Beitrag erfassen

Keine Kommentare