Pull down to refresh...
zurück

Kanton Thurgau zahlt Leistungsprämien an Mitarbeitende aus

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau zahlt auch dieses Jahr seinen Mitarbeitenden eine Leistungsprämie für ausserordendliche Arbeit aus. Im Fokus dürfte die Arbeit im Zusammenhang mit der Coronakrise stehen.

10.08.2020 / 15:46 / von: asl
Seite drucken Kommentare
0
Der Regierungsrat des Kanton Thurgau zahlt auch dieses Jahr Leistungsprämien an ihre Mitarbeitende aus. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Der Regierungsrat des Kanton Thurgau zahlt auch dieses Jahr Leistungsprämien an ihre Mitarbeitende aus. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Auch dieses Jahr wird der Kanton Thurgau mit einer Leistungsprämie seine Mitarbeitenden belohnen. Dies ist ein beliebtes Mittel, um die ausserordendliche Leistung des Personals anzuerkennen. 

In diesem Jahr dürfte klar die geleistete Arbeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Mittelpunkt stehen. 

Die Leistungsprämien werden auch 2020 das vom Grossen Rat bewilligte Budget von einer halben Million Franken nicht überschreiten. Wie in den Vorjahren beträgt die Prämie pro Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Durchschnitt tausend Franken.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare