Pull down to refresh...
zurück

Kind läuft auf Strasse und wird von Lieferwagen erfasst

Am Montag kam es in Erlen (TG) zu einem Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Kind. Das Kind wurde dabei mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

13.01.2020 / 17:24 / von: vsa
Seite drucken Kommentare
1
(Symboldbild: pixabay.com/barskefranck)

(Symboldbild: pixabay.com/barskefranck)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, kam es am Montag in Erlen zu einem Unfall, bei dem ein Kind verletzt wurde.

Kurz vor 12 Uhr fuhr ein 30-jähriger Lieferwagenfahrer auf der Bahnhofstrasse dorfeinwärts. Nach der Verzweigung Neuhofstrasse kollidierte der Lieferwagen mit einem 8-jährigen Knaben, der auf die Fahrbahn lief.

Das Kind zog sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Beitrag erfassen

Marliese Gerum
am 15.01.2020 um 06:07
Tja können die Alten nicht besser auf die Kinder Schauen auf der Strasse..?Arme Kinder..!