Pull down to refresh...
zurück

Kreuzlinger Weihnachtszelt neu auf Bärenplatz

Die Vorbereitungen für das Weihnachtszelt in Kreuzlingen, laufen auf Hochtouren. Neu wird das Zelt auf dem Bärenplatz aufgestellt und nicht mehr auf dem Boulevard. Auch gibt es ein neues Konzept, dass der Coronasituation angepasst ist.

22.11.2021 / 17:07 / von: jgu
Seite drucken Kommentare
0
Die Mitglieder des OKs «Das Weihnachtszelt» Kreuzlingen auf dem Bärenplatz. (Bild: RADIO TOP/JGU)

Die Mitglieder des OKs «Das Weihnachtszelt» Kreuzlingen auf dem Bärenplatz. (Bild: RADIO TOP/JGU)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Zum zweiten Mal organisieren Patrick Angehrn und sein OK «Das Weihnachtszelt». Die Veranstalter haben 2019 die Verantwortung für die Durchführung des traditionellen Kreuzlinger Weihnachtsmarktes übernommen und werden dabei von der Stadt unterstützt. Letztes Jahr musste der Anlass pandemiebedingt abgesagt werden. Mittlerweile sind Anlässe wieder erlaubt und die Beteiligten hoffen, dass einer Durchführung mit entsprechendem Schutzkonzept in diesem Jahr nichts im Wege steht.

Der neue Standort des Weihnachtszeltes auf dem Bärenplatz ermöglicht es dem OK, die geforderten Massnahmen umzusetzen. Der Aussenbereich des Festareals mit dem gastronomischen Angebot ist für alle frei zugänglich, ähnlich der Situation am Jahrmarkt. Dazu gibt es ein grosses Haupt-Zelt, in welchem die Anbieter an Marktständen ihr vielfältiges Angebot an Kunsthandwerk, kulinarischen Köstlichkeiten und weitere Geschenkideen präsentieren. Neben dem Hauptzelt werden noch zwei weitere grosse Zelte auf dem Gelände sein. Das eine beherbergt den Streichelzoo und das andere wird die Besucher mit feinen Weinen verwöhnen. In allen drei Zelten gilt die 3G-Regel. Das heisst, alle die über 16 sind, müssen ein Covid-Zertifikat vorweisen können.

RADIO TOP hat mit OK-Präsident Patrick Angehrn über das neue Konzept gesprochen:

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare