Pull down to refresh...
zurück

Mann in Triboltingen TG bei Baggerunfall schwer verletzt

In der zu Ermatingen gehörenden Ortschaft Triboltingen ist ein Mann bei Arbeiten mit einem Bagger schwer verletzt worden. Er musste ins Spital geflogen werden.

14.09.2021 / 13:58 / von: sda/mma
Seite drucken Kommentare
0
Der Bagger hat sich mehrmals überschlagen. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Der Bagger hat sich mehrmals überschlagen. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

In Triboltingen im Kanton Thurgau ist es am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall mit einem Bagger gekommen. Dies teilt die Kantonspolizei Thurgau am Dienstag mit.

Ein 68-jährige Mann war gegen 16 Uhr im Gebiet «Oberguet» mit Baggerarbeiten beschäftigt. Aus noch ungeklärten Gründen sei der Minibagger zur Seite gekippt und habe sich im abfallenden Gelände überschlagen, schreibt die Thurgauer Polizei weiter.

Der Mann zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare