Pull down to refresh...
zurück

Mann überfällt Tankstelle in Altnau

In Altnau im Kanton Thurgau hat ein Mann am Dienstagabend einen Tankstellenshop überfallen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht nun Zeugen.

16.10.2019 / 10:47 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Der Mann bedrohte die Angestellte mit einer Waffe. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Der Mann bedrohte die Angestellte mit einer Waffe. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Dienstagabend hat in Altnau ein vermummter Mann kurz nach 19:15 Uhr einen Tankstellenshop an der Landstrasse überfallen. Dies teilt die Kantonspolizei Thurgau am Mittwoch mit. Der Mann bedrohte die angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld. Im Anschluss flüchtete er mit mehreren hundert Franken zu Fuss in Richtung Landschlacht. Die Angestellte blieb unverletzt, heisst es in der Mitteilung weiter.

Die sofort eingeleitet Fahndung der Kantonspolizei Thurgau blieb ergebnislos. Der Kriminaltechnische Dienst sicherte vor Ort die Spuren, die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen.

Der vermutlich jüngere Mann wird als zirka 170 Zentimeter gross und schlank beschrieben, er sprach Ostschweizer Dialekt. Er trug schwarze Schuhe, weisse Socken, dunkelblaue Jeans mit hellen Waschungen und ein dunkles Oberteil mit Kapuze. Das Gesicht hatte er mit einer schwarz-weissen Maskierung vermummt, zusätzlich trug er einen schwarzen Kordelrucksack mit dem Aufdruck «50CENT» bei sich.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Täter oder andere sachdienliche Hinweise machen kann, soll sich bitte bei der Kantonspolizei Thurgau unter der Nummer 058 345 22 22 melden. Das gilt insbesondere für den Fahrer eines silberfarbenen Mercedes, der kurz vor der Tat im Shop eingekauft und möglicherweise etwas verdächtiges beobachtet hat.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare