Pull down to refresh...
zurück

Historische Armeefahrzeuge unterwegs

Die historischen Armeefahrzeuge des Museums im Zeughaus Schaffhausen sind fahrtüchtig und auf Schweizer Strassen zugelassen. Damit dies so bleibt, werden die Lastwagen, Anhänger, Motorräder und Autos jedes Jahr bewegt und getestet.

08.05.2021 / 18:55 / von: lpe/pko
Seite drucken Kommentare
1
Die Fahrzeuge wurden gründlich auf die Fahrt vorbereitet. (Screenshot: TELE TOP)

Die Fahrzeuge wurden gründlich auf die Fahrt vorbereitet. (Screenshot: TELE TOP)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Es herrscht viel Betrieb vor dem Museum Zeughaus auf dem SIG Areal in Neuhausen. Hier waren in den letzten Monaten gut 50 alte Militärfahrzeuge eingelagert und werden heute von unzähligen Helfern aus der Halle geholt.

700 Mitglieder zählt der Verein, der sich durch das ganze Jahr um diese alten Schätze der Schweizer Militärarmee kümmern. In den letzten Wochen hat der Chef des Motorwagendiensts, Franz Schuler, die Fahrzeuge auf Vordermann gebracht. Nun gilt es für die vielen freiwilligen Fahrer ernst: Die Fahrzeuge werden via Schaffhausen, Schlatt und Truttikon nach Frauenfeld gefahren, wo sie der Bevölkerung gezeigt werden.

TELE TOP ist eingestiegen und in den geschichtsträchtigen Fahrzeugen mitgefahren:

video

Beitrag erfassen

Franz Schuler, Museum im Zeughaus
am 09.05.2021 um 10:27
Ein super gemachter Bericht.Das Museum im Zeughaus bedankt sich herzlich.liebe Grüsse aus Schaffhausen