Pull down to refresh...
zurück

Motorradfahrer bei Selbstunfall in Siegershausen TG schwer verletzt

Am Sonntag kam es in Siegershausen zu einem Selbstunfall. Der 65-jähriger Motorradfahr verletzte sich dabei schwer und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

18.07.2021 / 14:22 / von: jis
Seite drucken Kommentare
0
Der Motorradlenker wurde schwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Der Motorradlenker wurde schwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz vor 9 Uhr fuhr ein Motorradlenker auf der Bodanstrasse in Richtung Kreuzlingen, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen kollidierte er am Dorfausgang mit einer Verkehrsinsel. Durch den Unfall wurde der 65-Jährige schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er durch die Rega ins Spital geflogen. Während der Versorgung des Verletzten musste die Strasse kurzzeitig gesperrt werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare