Pull down to refresh...
zurück

Nach Brand in Frauenfeld: Kühe von Stadtrat Elliker kriegen ein Provisorium

In Frauenfeld ist letzte Woche der Stall von Stadtrat Andreas Elliker abgebrannt. Die Kühe haben nun wieder ein Dach über dem Kopf.

19.10.2019 / 18:12 / von: rwa/vkä
Seite drucken Kommentare
0
Das Provisorium für die Kühe ist eingerichtet. (Bild: TELE TOP / Screenshot)

Das Provisorium für die Kühe ist eingerichtet. (Bild: TELE TOP / Screenshot)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Erinnerungen an den Brand wird Andreas Elliker nicht so schnell vergessen. Für den Frauenfelder Stadtrat bleibe aber nicht viel Zeit um nach zu denken, sagt er gegenüber TELE TOP. Vielmehr müsse er nach vorne blicken und eine gute Übergangslösung finden.

Diese Übergangslösung hat er nun gefunden. Direkt neben den Brandruinen haben Handwerker ein Stallprovisorium eingerichtet. Dieses Provisorium bietet einen Unterstand für die Kühe und einen Fressplatz, wo die Kühe gemolken werden können.

TELE TOP besuchte den Stadtrat im Provisorium:

Video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare