Pull down to refresh...
zurück

Online-Tool für mehr Partizipation in Romanshorn

Die Ostschweizer Fachhochschule entwickelt im Rahmen eines Forschungsprojekts ein Online-Tool welches Anregungen der Anwohnenden aufnimmt und transparent weiterbearbeitet.

06.10.2021 / 12:15 / von: lpe
Seite drucken Kommentare
0
Die Ostschweizer Fachhochschule entwickelt ein Online-Tool für Romanshorn. (KEYSTONE)

Die Ostschweizer Fachhochschule entwickelt ein Online-Tool für Romanshorn. (KEYSTONE)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wie kann die Stadt das Handeln von Politik und Verwaltung noch stärker an den Bedürfnissen der Bevölkerung ausrichten? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Ostschweizer Fachhochschule zusammen mit der Stadt Romanshorn. Sie erarbeiten derzeit ein Online-Tool für mehr Partizipation an lokalpolitischen Prozessen. Konkret soll die Bevölkerung Anliegen und Bedürfnisse einfach und transparent einbringen können. Dadurch strebt die Stadt Romanshorn eine neue «Partizipationskultur» an, schreibt sie in einer Mitteilung.

Startschuss im Januar

Erstmals wird das Tool im Januar vorgestellt, dann werden erste Anliegen der Bevölkerung aufgenommen und ausgewertet, das Pilotprojekt soll dann im Herbst 2022 abgeschlossen sein.

Im Beitrag von RADIO TOP beleuchtet Stadtpräsident Roger Martin das neue Instrument:

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare