Pull down to refresh...
zurück

Passanten in Kreuzlingen von Dieben mit Baseballschlägern beraubt

Drei Passanten wurden am Dienstagabend in Kreuzlingen von unbekannten Tätern beraubt. Dabei wurden die Passanten mit Baseballschlägern bedroht. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

20.02.2019 / 13:35 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Die Täter griffen die Passanten mit Baseballschläger an. (Symbolbild: pixabay.com/GregReese)

Die Täter griffen die Passanten mit Baseballschläger an. (Symbolbild: pixabay.com/GregReese)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Gemäss der Kantonspolizei Thurgau wurden die drei Männer zwischen 17 und 18 Uhr auf einem Vorplatz einer Liegenschaft an der Kirchstrasse von vier unbekannten Tätern mit einem Baseballschläger bedroht. Sie forderten Bargeld und flüchteten schliesslich mit einer Tasche und Bargeld in Richtung Löwenstrasse. Die Kantonspolizei Thurgau leitete sofort eine Fahndung ein, diese sei bisher ergebnislos verlaufen.

Die Opfer im Alter von 18, 21 und 26 Jahren blieben beim Raub unverletzt. Die vier männlichen Täter im Alter von 18 bis 20 Jahren waren dunkel gekleidet und sprachen schweizerdeutsch mit Akzent.

Zeugenaufruf:  Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 058 345 20 00 zu melden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare