Pull down to refresh...
zurück

Playoff-Fieber im Kanton Thurgau

Der HC Thurgau hat es nach 21 Jahren wieder ins Playoff-Halbfinal der Swiss League geschafft und hofft am Mittwoch beim ersten Heimspiel auf einen Sieg. Die Fans freuen sich: Die Sitzplätze sind bereits alle ausverkauft.

13.03.2019 / 17:30 / von: abl/mwe
Seite drucken Kommentare
0
Der HC Thurgau hat es nach 21 Jahren wieder ins Playoff-Halbfinal der Swiss League geschafft. (Screenshot: TELE TOP)

Der HC Thurgau hat es nach 21 Jahren wieder ins Playoff-Halbfinal der Swiss League geschafft. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Auftakt der Playoff-Halbfinal-Serie gegen Qualifikationssieger La Chaux-de-Fonds hat es für die Thurgauer eine knappe Niederlage abgesetzt. Nun will der HCT im ersten Halbfinal-Heimspiel seit 21 Jahren die Serie ausgleichen. 

TELE TOP hat sich beim HC Thurgau umgehört:

video

Vor dem ersten Halbfinal-Heimspiel in der «Gütti» sind nicht nur die Spieler nervös, sondern auch der Geschäftsführer und der Eismeister. Auch sie geben alles, um Hockey-Geschichte zu schreiben: 

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare