Pull down to refresh...
zurück

Podiumsgespräch in Egnach im Zeichen des Klimas

An einem Podiumsgespräch in Egnach diskutierten Klimaaktivisten mit Thurgauer Politiker über das Klima. Organisiert wurde das Podium für die Mitglieder des «Trägerverein Energiestadt».

21.05.2019 / 18:36 / von: eob/cob
Seite drucken Kommentare
0
Am Podiumsgespräch gab es rege Diskussionen zwischen den Klimaaktivisten und den Thurgauer Politiker. (Screenshot: TELE TOP/Colin Oberhänsli)

Am Podiumsgespräch gab es rege Diskussionen zwischen den Klimaaktivisten und den Thurgauer Politiker. (Screenshot: TELE TOP/Colin Oberhänsli)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die nationale Mitgliederversammlung «Trägerverein Energiestadt» veranstaltete ein Podium und lud zu diesem zwei Thurgauer Politiker ein. Unter den Gästen befanden sich Grosspräsident Turi Schallenberg und der Gemeinderat von Neukirch-Egnach Stephan Tobler. Diese diskutierten mit den Klimaaktivisten vor den anwesenden Mitglieder des Trägervereins über die Klimapolitik des Kantons Thurgaus.

Das Podiumgespräch für den «Trägerverein Energiestadt» auf TELE TOP:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare