Pull down to refresh...
zurück

Räuber überfällt Kantonalbank in Sirnach

Ein bewaffneter Räuber überfällt die Thurgauer Kantonalbank in Sirnach. Alle verfügbaren Einsatzkräfte sind im Einsatz. Die gleiche Filiale wurde bereits Ende November ausgeraubt. Der Täter ist wohl derselbe.

08.03.2019 / 19:23 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Der Täter ist von fester Statur und trug eine graue Jacke mit Kapuze und dunkle Hosen. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Der Täter ist von fester Statur und trug eine graue Jacke mit Kapuze und dunkle Hosen. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Bereits Ende November war die Filiale in Sirnach überfallen worden. (Bildarchiv: TELE TOP/Mirjam Ramseier)

Bereits Ende November war die Filiale in Sirnach überfallen worden. (Bildarchiv: TELE TOP/Mirjam Ramseier)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz vor 16 Uhr hat ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann die Kantonalbank in Sirnach überfallen. 

Der Täter erbeutete eine unbekannte Summe an Geld und ist auf der Flucht, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Die Polizei ist mit einem Grossaufgebot im Einsatz. Die Fahndung verlief bisher ergebnislos. Beim Überfall wurde niemand verletzt.

Der Täter wird als zirka 180 Zentimeter gross beschrieben. Er ist von fester Statur und trug eine graue Jacke mit Kapuze und dunkle Hosen. Vermummt war er mit einem schwarzen Tuch.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Thurgau unter der Nummer 058 345 22 22 zu melden. 

Bereits Ende November war die Bankfiliale Ziel eines Überfalls. Aufgrund der Bilder der Videokameras liegt bei der Polizei der Verdacht nahe, dass es sich bei bei den beiden Überfallen um den gleichen Täter handelt. Es werde aber in alle Richtungen ermittelt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare