Pull down to refresh...
zurück

Raser in Oberaach TG aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Sonntagnachmittag in Oberaach einen Autofahrer angehalten, der mit 144 km/h ausserorts unterwegs war.

25.10.2021 / 13:28 / von: lju
Seite drucken Kommentare
0
Der Führerausweis auf Probe wurde eingezogen. (Symbolbild: TOP-Medien)

Der Führerausweis auf Probe wurde eingezogen. (Symbolbild: TOP-Medien)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Autofahrer hat kurz vor 15:30 Uhr an der Hauptstrasse in Richtung Waldhof die mobile Geschwindigkeitsmessanlage der Kantonspolizei Thurgau passiert. Dabei ist der 20-Jährige ausserorts mit einer Geschwindigkeit von 144 km/h gemessen worden, wie die Kantonspolizei Thurgau am Montag mitteilt.

Nach Abzug der Sicherheitsmarge hat der Mann die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um 58 Stundenkilometer überschritten. Der Führerausweis auf Probe wurde eingezogen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare