Pull down to refresh...
zurück

Schneesturm kommt auf die Ostschweiz zu

Die Meteorologen warnen vor einem Schneesturm, welcher in den nächsten Tagen die Ostschweiz treffen soll. Sowohl in den Bergen wie auch im Flachland kommt es zu starken Schneefällen.

07.01.2019 / 14:57 / von: vsu
Seite drucken Kommentare
0
Meteorologen warnen vor einem Schneesturm, welcher die nächsten Tage über die Ostschweiz wehen soll. (Symbolbild: pixabay.com)

Meteorologen warnen vor einem Schneesturm, welcher die nächsten Tage über die Ostschweiz wehen soll. (Symbolbild: pixabay.com)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Lange wurde er vermisst, nun kommt er also doch: Der Schnee. Wie die Meteorologen warnen, kommt ein Schneesturm auf die Ostschweiz zu. Vor allem in den Bergregionen soll es zu starkem Schneefall kommen. Im Appenzellerland und Obertoggenburg rechnet Meteo Schweiz mit mindestens bis zu 80 Zentimeter Neuschnee. Die Lawinensituation in den Bergen bleibt angespannt

In den letzten Tagen gab es vermehrt Meldungen von Menschen, welche in Lawinen ums Leben kamen. Am Donnerstag kam ein 56-jähriger Skitourengänger in Flumserberg ums Leben, nachdem er mehrere Stunden unter den Schneemassen ausharrte. Eine 43-jährige Skitourengängerin wurde am Donnerstag in Silenen im Kanton Uri von einer Lawine mitgerissen und erlag am Samstag ihren Verletzungen. In Davos starb ein 31-jähriger Snowboarder im Spital, nachdem er aus der Schneemasse befreit worden war. Auch im Vorarlberg kam es zu ähnlichen Fällen: Dort starben zwei deutsche Skifahrer. Eine 19-jährige Skitourengängerin starb bei einem Lawinenunglück in Bayern. 

Das Flachland bleibt vom Schneefall nicht verschont: Wie es weiter heisst, soll es auch hier bis am Donnerstag immer wieder schneien.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare