Pull down to refresh...
zurück

Schweizer sollen ihr Auto nicht mehr in Konstanz abstellen

Um die Konstanzer Innenstadt verkehrstechnisch zu entlasten, bietet die Stadt neu jeden Samstag kostenlose Shuttlebusse an. Die Schweizer Einkaufstouristen sollen ihr Auto ausserhalb der Innenstadt abstellen und mit dem Bus ins Zentrum fahren.

19.07.2019 / 13:09 / von: mma/mle/sda
Seite drucken Kommentare
2
Schweizer Einkaufstouristen sollen ihr Auto künftig ausserhalb der Konstanzer Innenstadt abstellen und mit einem Shuttlebus ins Zentrum fahren. (Symbolbild: Pixabay.com/borevina)

Schweizer Einkaufstouristen sollen ihr Auto künftig ausserhalb der Konstanzer Innenstadt abstellen und mit einem Shuttlebus ins Zentrum fahren. (Symbolbild: Pixabay.com/borevina)

2
Schreiben Sie einen Kommentar

Wegen des Einkaufstourismus aus der Schweiz versinkt Konstanz regelmässig im Verkehrschaos. Nun sollen an Samstagen Gratis-Parkplätze mit Shuttlebus Abhilfe schaffen.

Ab morgen Samstag werde die Dienstleistung für Autofahrer aus der Schweiz angeboten, teilte die deutsche Stadt am Bodensee am Freitag mit.

Autofahrer, die von der Autobahn A7 kommen, können ihr Auto an der Schänzlehalle parkieren und mit dem Shuttlebus in die Innenstadt weiterfahren. Die Shuttlebusse fahren jede halbe Stunde.

Beide Angebote sind kostenlos und sollen helfen, die Strassen Richtung Innenstadt zu entlasten. Wegen einer Baustelle am Verkehrsknotenpunkt Sternenenplatz befürchten die Verantwortlichen zusätzliche Staus.

Beitrag erfassen

Heimo J. Valduga
am 22.07.2019 um 11:50
Super Idee. Und dann erst noch umsonst. Gratuliere.
Lüthi Waltraud
am 21.07.2019 um 08:47
Das ist eine gute Idee. Ich selber fahre nicht am Samstag nach Konstanz aus genau diesem Grund. Für die Konstanter Bevölkerung muss diese sich ständig wiederholende Autolawine Horror sein. Ich fahre einmal im Monat nach Konstanz, immer Anfangs der Woche.