Pull down to refresh...
zurück

Stadler erhält Grossauftrag von DB Regio

Die DB Regio bestellt mehrere Züge beim Zugbauer Stadler. Beim Auftrag dürfte es sich um ein Volumen um mehr als 100 Millionen Euro handeln.

09.08.2022 / 11:27 / von: sda/fgr
Seite drucken Kommentare
0
Die Firma soll 18 Züge produzieren. (Bild: KEYSTONE/DPA-Zentralbild/PETER ENDIG)

Die Firma soll 18 Züge produzieren. (Bild: KEYSTONE/DPA-Zentralbild/PETER ENDIG)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Thurgauer Zugbauer Stadler erhält einen Auftrag der Deutsche-Bahn-Firma DB Regio. Die Nahverkehrstochter der Deutschen Bahn bestellt 19 Züge des Typs Flirt, wie Stadler am Dienstag mitteilte.

Die ersten Züge sollen ab Ende 2024 im MoselLux-Netz, also auf der Moselstrecke Koblenz-Trier-Perl zum Einsatz kommen. Nach dem Abschluss der Elektrifizierung sollen die Fahrzeuge auch die Moselweinbahn zwischen Traben-Trarbach und Bullay bedienen. Stadler machte in der Mitteilung keine Angaben zum Volumen des Auftrags. Laut einem Bericht des St. Galler Tagblatts vom Dienstag dürfte es um mehr als 100 Millionen Euro gehen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare