Pull down to refresh...
zurück

Stand-Up-Paddlerinnen retten Mann aus Bodensee

Zwei Stand-Up-Paddlerinnen haben am Samstag in Konstanz einem ertrinkenden Mann das Leben gerettet. Ihn hatten beim Schwimmen die Kräfte verlassen.

06.07.2020 / 13:15 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Zwei Stand-Up-Paddlerinnen haben am Samstag in Konstanz einem ertrinkenden Mann das Leben gerettet. (Symbolbild: Pixabay.com/adamtepl)

Zwei Stand-Up-Paddlerinnen haben am Samstag in Konstanz einem ertrinkenden Mann das Leben gerettet. (Symbolbild: Pixabay.com/adamtepl)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Zwei Stand-Up-Paddlerinnen haben am Samstag in Konstanz einem ertrinkenden Mann das Leben gerettet. Den älteren Mann hatten - 200 Meter vom Bodenseeufer entfernt - beim Schwimmen die Kräfte verlassen. Er rief um Hilfe, Passanten an Land wählten sofort den Notruf. Die beiden Frauen auf den Stand-Up-Paddles eilten ihm zur Hilfe und brachten den Mann an Land. Er wurde daraufhin ins Spital gebracht, wie die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) mitteilt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare