Pull down to refresh...
zurück

Suchaktion nach zwei Vermissten im Rhein

Im Rhein bei Schlatt im Kanton Thurgau suchen Rettungskräfte nach zwei vermissten Schwimmern. Die Suchaktion hat bereits am Samstag begonnen. Am Sonntag läuft sie weiter.

19.09.2021 / 17:15 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Die Suchaktion läuft seit Samstagabend. (Bild: brk-news)

Die Suchaktion läuft seit Samstagabend. (Bild: brk-news)

Die Dunkelheit und die Strömung machen die Suche nach den Vermissten schwierig. (Bild: brk-news)

Die Dunkelheit und die Strömung machen die Suche nach den Vermissten schwierig. (Bild: brk-news)

Neben Booten und Tauchern stand auch ein Helikopter im Einsatz. (Bild: brk-news)

Neben Booten und Tauchern stand auch ein Helikopter im Einsatz. (Bild: brk-news)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Samstagabend waren mehrere Personen mit einem Weidling auf dem Rhein bei Paradies, in der Thurgauer Gemeinde Schlatt unterwegs. Zwei erwachsene Personen gingen ins Wasser und werden seither vermisst, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit. Die Frau und der Mann gerieten aus unbekannten Gründen in Schwierigkeiten und verschwanden. Die Suchaktion verlief am Samstagabend erfolglos, sie musste gegen Mitternacht eingestellt werden. Neben Booten und Tauchern stand auch ein Helikopter im Einsatz.

Die Suche nach der 23-jährigen Frau und dem 28-jährigen Mann ist am Sonntagmorgen wieder aufgenommen worden. Die Polizei bittet allfällige Zeugen sich zu melden.

TELE TOP war bei der Suchaktion dabei: 

video

Zeugenaufruf

Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Diessenhofen 058 345 28 00 zu melden.

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare