Pull down to refresh...
zurück

Thurgau: SVP fordert mehr Polizisten

Die Thurgauer SVP fordert eine Verstärkung der Kantonspolizei. Verglichen mit der Bevölkerungsanzahl hat der Kanton schweizweit am zweitwenigsten Polizistinnen und Polizisten. Für die SP ist eine Aufstockung des Personals jedoch nicht die einzige Lösung, um für mehr Sicherheit zu sorgen.

02.08.2023 / 17:56 / von: bye
Seite drucken Kommentare
2

2
Schreiben Sie einen Kommentar

TELE TOP hat sich mit beiden Parteien getroffen:

video

Beitrag erfassen

P. Rothurgau
am 03.08.2023 um 17:33
Immer wieder zeigt sich, dass die Kriminalität auch in ländliche Gebiete, wie zum Beispiel in den Kt. TG, vorgedrungen ist. Eigentlich wünschen sich fast alle Polizeikorps mehr Personal. Der Markt ist ausgetrocknet. Das heisst es müssten endlich auch Massnahmen beschlossenen werden, um die noch nicht abgewanderten Polizisten*innen bei Laune zu halten. Da sollte sich die Kapo TG mal Gedanken machen.
Hans Singer
am 02.08.2023 um 21:41
Mehr Polizei - die Frage wäre für was für einen Einsatz? Für Radarkontrollen oder mit dem Velo (Kreuzlingen) ein bisschen herumfahren? Da müsste mir der Kommandant eine klare Lagebeurteilung vorlegen und mir auch den genauen Einsatzzweck aufzeigen (dies natürlich dauerhaft) & nicht nur bis da mehr Polizisten da sind. Diese Forderung muss genau überprüft werden