Pull down to refresh...
zurück

Tödlicher Unfall im Thurgau zwischen Ellighausen und Neuwilen

Auf der Kantonsstrasse zwischen Ellighausen und Neuwilen ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Velofahrer kam dabei ums Leben. Die Strasse ist in beiden Richtungen wieder offen.

11.12.2019 / 14:45 / von: lny
Seite drucken Kommentare
0
Ein 15-jähriger Velofahrer kam beim Unfall ums Leben. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Ein 15-jähriger Velofahrer kam beim Unfall ums Leben. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Mittag ist es auf der Kantonsstrasse zwischen Ellighausen und Neuwilen im Thurgau zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 15-jähriger Velofahrer starb, teilt die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung mit. Er kollidierte mit einem Auto und wurde darunter eingeklemmt. Die Autofahrerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. 

Zur Spurensicherung und Klärung der Unfallursache kam der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort. Während der Unfallaufnahme sperrte die Feuerwehr die Strasse vorübergehend und leitete den Verkehr um.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare