Pull down to refresh...
zurück

Töfffahrer bei Überholmanöver in Güttingen schwer verletzt

Bei einem Unfall in Güttingen ist ein Töfffahrer schwer verletzt worden. Der 55-Jährige ist nach einem Überholmanöver gestürzt, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit. Er musste ins Spital geflogen werden.

11.10.2018 / 10:29 / von: sap
Seite drucken Kommentare
0
Beim Unfall in Güttingen ist ein Töfffahrer verletzt worden (Bild: Screenshot Google Maps)

Beim Unfall in Güttingen ist ein Töfffahrer verletzt worden (Bild: Screenshot Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Töfffahrer war am Mittwochabend auf der Sommeristrasse unterwegs. Nach einem Überholmanöver hat er die Kontrolle über seinen Töff verloren. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er von der Rega ins Spital geflogen werden musste. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare