Pull down to refresh...
zurück

Töfffahrer bei Wängi TG schwer verletzt

Zwischen Wängi und Aadorf im Kanton Thurgau sind am Freitagmorgen ein Auto und ein Töff kollidiert. Der Töfffahrer ist beim Unfall schwer verletzt worden.

14.09.2018 / 07:15 / von: sfa/vsu
Seite drucken Kommentare
0
Der Töfffahrer wurde beim Unfall schwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Der Töfffahrer wurde beim Unfall schwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz vor 6.30 Uhr war ein 26-jähriger Autofahrer auf der Aadorferstrasse in Wängi in Richtung Aadorf unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Töff. Der 57-jährige Töfffahrer wurde dabei schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. 

Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken an den Fahrzeugen, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit. Die Strasse blieb rund vier Stunden gesperrt, die Feuerwehr hatte eine Umleitung eingerichtet. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare