Pull down to refresh...
zurück

Verkehrsunfall in Siegershausen fordert ein Todesopfer

Ein Autofahrer verursachte am Freitagabend in Siegershausen TG einen Selbstunfall. Er wurde so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

01.10.2022 / 10:39 / von: kwi
Seite drucken Kommentare
0
Ein Verkehrsunfall in Siegershausen TG fordert ein Todesopfer. (Bild: BRK News)

Ein Verkehrsunfall in Siegershausen TG fordert ein Todesopfer. (Bild: BRK News)

Der Mann verstarb noch auf der Unfallstelle. (Bild: BRK News)

Der Mann verstarb noch auf der Unfallstelle. (Bild: BRK News)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Autofahrer war kurz vor 19 Uhr auf der Oberhoferstrasse in Richtung Siegershausen unterwegs. Eingangs Siegershausen kollidierte er mit einer Verkehrsinsel und verlor die Kontrolle über sein Auto. Dieses geriet neben die Strasse, kollidierte zuerst mit einem Stein und anschliessend mit einer Mauer.

Laut der Kantonspolizei Thurgau wurde der Autofahrer so schwer verletzt, dass er trotz des sofortigen Einsatzes des Rettungsdienstes noch auf der Unfallstelle verstarb. Die Identität des Mannes ist noch nicht bekannt und wird abgeklärt.

Zur Spurensicherung und Klärung der Unfallursache kam der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort. Einsatzkräfte der Feuerwehren Kemmental und Lengwil sperrten die Unfallstelle für mehrere Stunden ab und leiteten den Verkehr um.

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, soll sich bitte beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter der Nummer 058 345 20 00 melden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare