Pull down to refresh...
zurück

«Wir könnten Wolkenkratzer aus Holz bauen»

In Buhwil TG ist eine Weltneuheit eröffnet worden. Im Holzzentrum kommt ein neues Verfahren zum Einsatz, mit dem unbegrenzt lange Holzbretter hergestellt werden können. Aus diesen Brettern entstehen dann Balken für den Wohnungsbau.

22.06.2022 / 18:49 / von: sle/kwi
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

TELE TOP besucht den Ort, an dem aus Bäumen Häuser werden:

video

Im Kompetenzzentrum Holz der Firma Kaufmann Oberholzer präsentiert der Geschäftsleiter Rico Kaufmann die neu in Betrieb genommene Produktionslinie. Dadurch können unbegrenzt lange Bretter hergestellt und zu Holzbalken beliebiger Länge verarbeitet werden. Konkret bedeutet das, dass Holzbalken künftig nicht mehr an die Länge eines Baums gebunden. So eröffnen sich künftig viele neue Möglichkeiten im Baugewerbe. Bereits jetzt produziert die Firma am Standort Buhwil Holzhäuser im Elementbau. Durch das neue Verfahren könnten in wenigen Jahren erste Hochhäuser aus Holz entstehen, sagt Rico Kaufmann.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare