Pull down to refresh...
zurück

Zug mit Zuckerrüben bei Zuckerfabrik Frauenfeld entgleist

Bei der Zuckerfabrik Frauenfeld sind am Mittwochvormittag mehrere Wagen eines Güterzuges, der Zuckerrüben transportierte, entgleist. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

29.09.2021 / 15:00 / von: lju/sda
Seite drucken Kommentare
0
TOP Reporter
(Bild: TOP REPORTER)

Bei der Zuckerfabrik in Frauenfeld ist am Mittwochmittag ein Zug entgleist. (Bild: TOP REPORTER)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Bei der Zuckerfabrik in Frauenfeld sind am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr etwa fünf Wagen eines Güterzuges entgleist. Dies bestätigte Mediensprecher Raphael Wild gegenüber RADIO TOP. Der Zug transportierte Zuckerrüben. Die Ursache der Entgleisung ist noch unbekannt, die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) hat eine Untersuchung gestartet.

Der Güterzug gehört zur Zuckerfabrik; es handelt sich also nicht um einen Zug der SBB. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschaden ist noch unbekannt. Die entgleisten Wagen und beschädigten Geleise haben für die Zuckerfabrik keine grossen Folgen, da sie ein weiteres Gleis nutzen kann. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare