Pull down to refresh...
zurück

Billie Eilish sorgt für Chaos vor den Toren des ZOA

Am zweiten Festivaltag stand unter anderem Billie Eilish auf der Bühne. Sie lockte so viele Besucher an, dass es vor den Toren des Zürich Openair kurzfristig zu längeren Schlangen und Chaos beim Einlass kam.

22.08.2019 / 20:24 / von: abl
Seite drucken Kommentare
0
Vor den Toren des Zürich Openair stehen die Besucher für das Konzert von Billie Eilish Schlange. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

Vor den Toren des Zürich Openair stehen die Besucher für das Konzert von Billie Eilish Schlange. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wie mehrere Besucher gegenüber RADIO TOP angegeben haben, sind sie auf das Festivalgelände gelangt, ohne ihre Tickets zu zeigen. Sie standen am Konzert von Billie Eilish in der Menge - ohne Festivalbändel. Vor den Toren standen die Besucher  immer noch Schlange, auch wenn das Konzert von Billie Eilish schon fast vorbei war.

Ihr Auftritt begann ausserdem 20 Minuten zu spät, offenbar weil noch so viele Besucher vor den Toren warteten. Von den Veranstaltern werden diese Angaben auf Anfrage bisher nicht bestätigt. 

Während das Zürich Openair am ersten Festivaltag gestern nur langsam Fahrt aufnahm, war das Gelände am zweiten Tag schon früh gut gefüllt. Neben Billie Eilish standen unter anderen auch «The Foals» oder Calvin Harris auf der Bühne.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare