Pull down to refresh...
zurück

Zwei Personen nach Unfall in Winterthur aus Auto befreit

Am Samstag ist es in Winterthur auf der Frauenfelderstrasse zu einem Unfall gekommen. Zwei Personen mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.

20.10.2019 / 09:24 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Der Unfall ereignete sich auf der Frauenfelderstrasse. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

Der Unfall ereignete sich auf der Frauenfelderstrasse. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Samstagnachmittag ist es in Winterthur auf der Frauenfelderstrasse zu einem Unfall gekommen. Ein Autofahrer, der stadtauswärts unterwegs war, wollte links auf die Autobahneinfahrt abbiegen. Dabei übersah er ein stadteinwärts fahrendes Auto. Durch die Kollision wurden der Fahrer und die Beifahrerin des stadteinwärts fahrenden Autos eher leicht verletzt, wie die Stadtpolizei Winterthur auf Anfrage von RADIO TOP bestätigt.

Das Paar musste durch die Berufsfeuerwehr Winterthur aus dem Unfallwagen befreit werden. Sie wurden beide mit der Ambulanz ins Spital gebracht. An beiden Autos entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare