Pull down to refresh...
zurück

Darüber wird am 23. September abgestimmt

Am 23. September 2018 kommen zahlreiche Vorlagen im TOP-Sendegebiet zur Abstimmung. TOP ONLINE, RADIO TOP und TELE TOP stellen die Vorlagen vor und liefern die wichtigsten Argumente der Befürworter und Gegner.

19.09.2018 / 08:00 / von: sap
Seite drucken Kommentare
0
TOP ONLINE erklärt die Abstimmungsvorlagen vom 23. September 2018

TOP ONLINE erklärt die Abstimmungsvorlagen vom 23. September 2018

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kanton: Volksinitiative «Stoppt die Limmattalbahn - ab Schlieren!»

Kanton: Volksinitiative «Wildhüter statt Jäger»

Kanton: Volksinitiative «Film- und Medienförderungsgesetz»

Kanton (reformierte Stimmbürger): Teilrevision der Kirchenordnung

Stadt Zürich: Volksinitiative «7 statt 9 Stadträte»

Stadt Zürich: Erweiterte Fernwärmeversorgung, Objektkredit von 235 Millionen Franken, Errichtung einer Vorfinanzierung von 50 Millionen Franken

Stadt Zürich (reformierte Stimmbürger): Fusion von 31 Kirchgemeinden der Stadt Zürich und Oberengstringen

Stammertal: Wahl erster Gemeinderat für die Fusionsgemeinde Stammheim

 

Kanton: Kredit über 25.4 Millionen Franken in Form eines Darlehens für die Stiftung Ostschweizer Kinderspital

Arbon: Lebensraum Altstadt (Kredit von 2,6 Millionen Franken)

 

Stadt Schaffhausen: Aufwertung Baurecht, Gegenvorschlag zur zurückgezogenen Volksinitiative «Zweckbindung der Baurechtszinsen»

Stadt Schaffhausen: Verordnung über das Öffentlichkeitsprinzip der Stadt Schaffhausen

Neuhausen am Rheinfall: Auslagerung Spitex und Alterszentrum

 

 

Kanton: Referendum gegen Nachtrag zum Übertretungsstrafgesetz (Gesichtsverhüllungsverbot)

Stadt St.Gallen: Sanierung Schulhaus Zil (Kredit von 22 Millionen Franken)

 

Kanton AR: Volksinitiative für mehr Steuergerechtigkeit

Kanton AR: Gesetz über den Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden, Teilrevision

 

 

Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Velo-Initiative)

Volksinitiative «Für gesunde sowie umweltfreundliche und fair hergestellte Lebensmittel» (Fair-Food-Initiative)

Volksinitiative «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle»

Beitrag erfassen

Keine Kommentare