Pull down to refresh...
zurück

«Ich will Winterthur vorwärts bringen»

Ende August wählt Winterthur die Nachfolge der zurücktretenden Stadträtin Barbara Günthard-Maier. TELE TOP mit einem Porträt über Urs Hofer von der FDP, einen der Kandidaten.

06.07.2020 / 19:10 / von: rme
Seite drucken Kommentare
0
TELE TOP fühlt dem Stadtratskandidaten der FDP Urs Hofer auf den Zahn. (Screenshot: TELE TOP)

TELE TOP fühlt dem Stadtratskandidaten der FDP Urs Hofer auf den Zahn. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Winterthurer Stadträtin Barbara Günthard-Maier hat im April ihren Rücktritt auf Ende September angekündigt. Zwei Kandidaten stellen sich am 23. August zur Wahl. Neben Katrin Cometta von der GLP ist dies Urs Hofer von der FDP.

Hofer ist 39 Jahre alt, verheiratet und Vater einer kleinen Tochter. Seit rund vier Jahren betreibt er im Roten Turm in Winterthur zusammen mit Freunden eine eigene Anwaltskanzlei. Daneben verbringt er rund sechs Wochen pro Jahr als Miliz-Militärpilot im Cockpit eines Super Pumas. In seiner Freizeit ist Urs Hofer gerne in der Natur unterwegs und treibt Sport.

Im Interview mit TELE TOP erzählt Urs Hofer, wie er Winterthur in Zukunft gestalten möchte:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare