Pull down to refresh...
zurück

Biden und Sunak bekräftigen langfristige Unterstützung für Ukraine

Die USA und Grossbritannien haben ihre langfristige Unterstützung für die Ukraine bekräftigt. Kremlchef Wladimir Putin glaube, die Allianz würde müde werden und aufgeben, sagte der britische Premierminister Rishi Sunak am Donnerstag bei einer Pressekonferenz im Weissen Haus. "Aber das ist nicht der Fall (...) Wir gehen nirgendwo hin." Man werde solange für die Ukraine da sein, wie es nötig sei.

08.06.2023 / 21:53 / von: sda
Seite drucken

US-Präsident Joe Biden sagte, man setze auch auf langfristige Unterstützung zur "Abschreckung künftiger Aggressionen". Man gebe der von Russland angegriffenen Ukraine, was sie jetzt auf dem Schlachtfeld benötige, und helfe, das Militär langfristig zu stärken. Er gehe davon aus, dass diese Unterstützung auch tatsächlich geleistet werde, selbst wenn es im US-Kongress einige Stimmen gebe, "die darüber diskutieren, ob wir die Ukraine weiterhin unterstützen sollten und wie lange wir sie unterstützen sollten".