Pull down to refresh...
zurück

Frankreich: 26 mutmassliche Brandstifter seit Mitte Juli festgenommen

In Frankreich sind in den vergangenen Wochen etliche mutmassliche Brandstifter festgenommen worden. Wie Innenminister Gérald Darmanin am Mittwoch im ostfranzösischen Arinthod sagte, waren es seit Mitte Juli 26 Menschen. Vier Brandstifter seien verurteilt worden und sechs Verdächtige befänden sich in Untersuchungshaft.

17.08.2022 / 18:04 / von: sda
Seite drucken

Frankreich hat unter anhaltender Trockenheit seit Wochen mit teils heftigen Waldbränden zu kämpfen. Laut Daten des Europäischen Waldbrand-Informationssystems (Effis) verbrannten in diesem Jahr mit Stand vom 13. August schon mehr als 62 000 Hektar in dem Land.

Darmanin zufolge werden neun von zehn Feuern von Menschen verursacht. Neben kriminellen Taten auch aus Unachtsamkeit, weil etwa ein Zigarettenstummel auf den Boden geworfen werde. Angesichts dessen rief der Innenminister die Bevölkerung zu besonderer Vorsicht auf.