Pull down to refresh...
zurück

Albani sammelt 170'000 Franken in einem Tag

Das Winterthurer Albani hat am Mittwoch eine Crowdfunding-Aktion für den Kauf seiner Mietliegenschaft gestartet. Nach einem Tag ist bereits ein Drittel des benötigten Geldes zusammengekommen.

24.09.2020 / 13:51 / von: lpe
Seite drucken Kommentare
0
Crowdfunding-Aktion des Winterthurer Albani erfolgreich gestartet. (Bild: Albani/ Milad Ahmadvand)

Crowdfunding-Aktion des Winterthurer Albani erfolgreich gestartet. (Bild: Albani/ Milad Ahmadvand)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Liegenschaft indem der Winterthurer Musikclub zuhause ist, wird verkauft. Das Albani möchte nun von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch machen und sein Zuhause kaufen. Damit würde das Bestehen des Winterthurer Musikclubs langfristig gesichert werden.

Bereits einen Drittel gesammelt

Die finanziellen Mittel sollen unter anderem durch ein öffentliches Crowdfunding zusammenkommen. Eine halbe Million Franken erhofft sich das Albani durch die Aktion. Nötig sind mindestens 300'000 Franken. Bereits einen Tag nach dem Start der Crowdfunding-Aktion sind rund 170'000 Franken gesammelt worden. 

Die Aktion läuft noch bis am 14. Oktober. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare