Pull down to refresh...
zurück

Auf der Autobahn A4 zwischen Winterthur-Nord und Kleinandelfingen gilt neu Tempo 80

Mit dem Ziel, die Sicherheit auf der Autobahn A4 im Abschnitt zwischen Winterthur-Nord und Kleinandelfingen zu erhöhen, gilt neu im betreffenden Abschnitt Tempo 80 in beide Fahrtrichtungen. Die Anpassung der Signalisation ist am Donnerstag erfolgt.

24.09.2020 / 16:27 / von: lpe
Seite drucken Kommentare
3
Tempo 80 auf der A4 zwischen Winterthur-Nord und Kleinandelfingen. (Bild: Keystone/ Steffen Schmidt)

Tempo 80 auf der A4 zwischen Winterthur-Nord und Kleinandelfingen. (Bild: Keystone/ Steffen Schmidt)

3
Schreiben Sie einen Kommentar

Das ASTRA hat im Sommer 2020 die Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit von 100 auf 80 km/h auf der Autobahn A4 im Abschnitt zwischen Winterthur-Nord und Kleinandelfingen verfügt. Nachdem die Verfügung ihre Rechtskraft erlangt hat, wurde die signalisierte Geschwindigkeit umgehend angepasst.

Neu gilt im betreffenden Abschnitt Tempo 80 in beide Fahrtrichtungen. Die Anpassung soll die Sicherheit auf diesem Abschnitt erhöhen

Das ASTRA wird die Situation auf der A4 laufend beobachten. Wenn erste Erkenntnisse zur Wirksamkeit der Geschwindigkeitsreduktion

Beitrag erfassen

Sandy
am 30.09.2020 um 06:02
Ich fuhr diesen Weg oftmals zur Arbeit. BeibStossverkehr konnte man eh nur 0-50km/h fahren. Nun fahren alle, die vorhin 80 im 100er fuhren, 60 im 80er, entsprechend der Rest auch. Danke...Nun verlor ich den ganzen restlichen Mehrgewinn der Zeit über die Autobahn und fahre nur noch über Land. Und ich fshr morgens bei eher wenig Verkehr zwischen 5 und 6 Uhr. Die Dörfer werdens danken aufgrund desr erhöhten Lärmemission, da es wohl mehrere gibt wie mich...
Siidefädeli
am 26.09.2020 um 08:58
Ich befahre die Strecke nicht regelmässig, aber was mir jedesmal Angst macht ist, dass ich kaum ausweichen kann, wenn mir wieder einmal ein schlangenlinienfahrendes Auto entgegen kommt, weil der Lenker am Handy rumtippt ... Es gibt keinen Pannenstreifen und auf dieser Strecke kommt es zu vielen Frontalzusammenstössen. Daran wird auch Tempo 80 nichts ändern, aber vielleicht versterben weniger Menschen bei 20km/h weniger, ich weiss es nicht.
Tom
am 25.09.2020 um 22:41
Na ja... normalerweise fährt man da eh nur 40. Zu viel Verkehr am morgen und am Abend.