Pull down to refresh...
zurück

Autos schwer beschädigt nach Unfall auf Ohrbühlstrasse

Am frühen Montagmorgen sind auf der Ohrbühlstrasse in Winterthur zwei Autos kollidiert. Die Strasse ist vorübergehend gesperrt worden. Die Insassen blieben unverletzt, es entstand jedoch Blechschaden in unbekannter Höhe.

19.11.2018 / 08:21 / von: tvo
Seite drucken Kommentare
0
Auf der Winterthurer Ohrbühlstrasse ist es am Montagmorgen zu einem spektakulären Unfall gekommen. (Bild: TOP Reporter)

Auf der Winterthurer Ohrbühlstrasse ist es am Montagmorgen zu einem spektakulären Unfall gekommen. (Bild: TOP Reporter)

Auf der Winterthurer Ohrbühlstrasse ist es am Montagmorgen zu einem spektakulären Unfall gekommen. (Bild: TOP Reporter)

Auf der Winterthurer Ohrbühlstrasse ist es am Montagmorgen zu einem spektakulären Unfall gekommen. (Bild: TOP Reporter)

Auf der Winterthurer Ohrbühlstrasse ist es am Montagmorgen zu einem spektakulären Unfall gekommen. (Bild: TOP Reporter)

Auf der Winterthurer Ohrbühlstrasse ist es am Montagmorgen zu einem spektakulären Unfall gekommen. (Bild: TOP Reporter)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Auf der Ohrbühlstrasse ist es am Montagmorgen direkt vor dem Möbelgeschäft Tamburro zu einem Unfall zwischen zwei Personenwagen gekommen. Die beiden Autos wurden beim Zusammenstoss schwer beschädigt, die Fahrer hatten Glück: Sie blieben unverletzt. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare