Pull down to refresh...
zurück

Bahnstrecke zwischen Winterthur und St.Gallen zwischenzeitlich unterbrochen

Die Zug-Linie zwischen Winterthur und St.Gallen war zwischen Sirnach TG und Wil SG unterbrochen. Grund war ein Personenunfall, die SBB bestätigte dies gegenüber RADIO TOP.

14.05.2021 / 12:26 / von: jmi
Seite drucken Kommentare
0
Die Bahnstrecke zwischen Wil SG und Sirnach TG war wegen eines Personenunfalls unterbrochen. Nun ist die Strecke frei. (Archivbild: KEYSTONE/ADRIEN PERRITAZ)

Die Bahnstrecke zwischen Wil SG und Sirnach TG war wegen eines Personenunfalls unterbrochen. Nun ist die Strecke frei. (Archivbild: KEYSTONE/ADRIEN PERRITAZ)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Reisende von Zürich nach St.Gallen brauchten etwas mehr Geduld. Die Bahnstrecke zwischen Sirnach TG und Wil SG war unterbrochen. Wie die SBB gegenüber RADIO TOP bestätigte, war ein Personenunfall Grund für den Unterbruch. 

Die SBB empfahl Reisenden via Weinfelden zu reisen.  Wie die SBB via Twitter bekannt gab, ist die Bahnstrecke mittlerweile wieder frei.

 

;

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare